Business-Tipps

Business-Tipps für Mittelständler

November 26, 2020 Von Mittelständisch.com

Vor allem in Krisenzeiten ist es wichtig, dass alle an einem Strang ziehen. Das Unternehmen muss sowohl nach innen als auch nach außen eine klare Linie präsentieren. Gerade in diesen Zeiten kommt der Führungsverantwortung eine wesentliche Rolle zu. Weniger ist oft mehr steht bei KMUs an zweiter Stelle. Wie funktioniert es?

Welche Möglichkeiten habe ich als KMU?

Das Geld fehlt meistens im Mittelstand. Deshalb ist es besonders wichtig, aus dem, was vorhanden ist, das beste zu machen. Mit dieser Strategie haben fast alle deutschen Familienunternehmen nach dem Zweiten Weltkrieg überlebt und sich sogar vergrößert. Ein Erfolgskonzept entsteht aus Altbewährtem und neuen Zutaten, sprich Marketing, Innovationen und Hands-on-Mentality. Die Mitarbeiter sind ein wesentlicher Bestandteil des Unternehmens. Es ist wichtig, langjähriges Know-how im Unternehmen zu halten. Ein gutes Betriebsverhältnis hat so manchem Unternehmen über die Krise geholfen.

Business-Tipps

Weichen Sie nicht von Ihrer Produktpalette ab. Bieten Sie in Krisenzeiten Zusatzdienste, wie zum Beispiel einen Liefer- oder Abholdienst an. Wichtig ist, dass es leicht realisierbar ist. Haben Sie viele verschiedene Produkte und nichts läuft wirklich gut, nehmen sie jene Produkte aus dem Sortiment, die fast gar nicht gehen und verbessern Sie die anderen, die halbwegs gut gehen.

In schweren Zeiten und Zeiten der Digitalisierung ist der Internetauftritt extrem wichtig. Wenn Sie keinen haben, werden Sie nicht umhinkommen, sich einen zu erstellen. Haben Sie schon einen, dann sollten Sie diesen verbessern.

Wie lässt sich in kurzer Zeit ein gutes Marketing Konzept für ein KMU erstellen?

Wichtig ist, dass es auf Ihr Unternehmen zugeschnitten ist. Ein Standardprogramm mag zwar gut sein, bringt aber keine neuen Kunden, weil es Ihre Besonderheiten nicht herausstreicht.

Das (Marketing-)Konzept muss zu Ihnen, Ihren Mitarbeitern und dem Unternehmensgegenstand passen. Eine übersichtlich, klar strukturierte Homepage, auf der der Kunde alles findet, was er braucht. Eine gute Vorstellung Ihres Unternehmens umfasst auch die Besonderheit des Unternehmens, das, was der Kunde sonst nirgendwo anders bekommt. Haben Sie eine ältere Kundschaft, kommt nichts schlechter rüber als wenn Sie diese mit dem kumpelhaften „Du“ ansprechen. Bei der jüngeren Generation ist genau das Gegenteil der Fall.

Wie werden Sie gefunden?

Suchen Sie sich ein Marketingunternehmen aus, dass sehr oft im Netz vorkommt, viele unterschiedliche gute Bewertungen aufweist und deren Homepage-Auftritt Ihnen selbst sympathisch und verständlich ist. Schlüsselwörter (Keywords) auf Ihrer Homepage sind wichtig. Das sind jene Wörter, nach denen die Kunden im Internet suchen (Ihre Produkte). Zu viele in einem kurzen Absatz verärgert die Kunden nur. Lassen Sie sich von drei Firmen drei Angebote legen. Besuchen Sie die Unternehmen vor Ort, um einen ersten Eindruck zu gewinnen. Das Marketing-Konzept sollte auf Ihre Produkte und Zielgruppe ausgerichtet sein.